9 Nov

Barden-Bonus

Barden-Bonus

Liebe Freunde,
Noch tief berührt von Euren Zuschriften bezüglich meines letzten Bardenbriefes möchte ich Euch heute auf diesem Wege antworten, da es mir auf Grund der Vielzahl der Briefe nicht anders möglich ist.
Die Dinge, die mich bewogen haben, das Land zu verlassen sind einfach sehr vielschichtig, hängen aber in erster Linie damit zusammen, dass ich ein Heimatloser geworden bin, seit ich meine Waldwiese verlassen musste.
Seither sind meine Jurte, die Zirkuswägen, das Büro, die Tiere überall verstreut und aus diesem Grunde bin ich dem Sturm des Lebens in dieser Weise nicht mehr gewachsen gewesen.
Ich habe mein Leben seit 25 Jahren so selbstbestimmt gelebt und stehe also hier entwurzelt am Wegesrand.
Da ist man mit einem male sehr angreifbar.
Und dies ist mir dann auch widerfahren. In verbalen und tatsächlichen Angriffen haben viele diese Situation genutzt, einen Menschen, der seit Jahren in der Öffentlichkeit steht, nun für all das ihm widerfahrene verantwortlich zu machen.
Das ist in diesem Moment leicht, aber nicht angemessen, weil es um Schutz, Würde und Respekt gegangen wäre.

Für mich geht es darum, wieder einen Schutzraum zu errichten. Wo es mich und meine Familie hin verschlägt kann ich derzeit nicht sagen
Wer mich kennt, weiß jedoch, dass ich nicht aufhören werde, zu singen. Wieviele Strafen habe ich in den letzten zwei Jahrzehnten für  das Singen auf öffentlichen Plätzen aufgebürdet bekommen. Dabei müßte doch die Erlaubnis Gottes, mit einem singenden Herzen losziehen zu dürfen schon genug sein.
Auf persönliche Einladung hin kann ich sicher auch weiterhin hier und da ein Konzert geben. So habe ich gerade aus dem Allgäu eine Einladung erhalten, in einem schönen großen Wohnzimmer am 17. November zu spielen.
Dort werde ich dann zusammen mit Jörg Holik, meinem Perkussionisten und Mitmusiker auftreten.

Viele haben nun gefragt, wie sie uns unterstützen können. Nun als Musiker kann ich nur über das Interesse an meiner Musik unterstützt werden.
Musik ist für mich Wort und Klang gewordene Liebe. Für diese Liebe brenne ich. Und so sind mir insbesondere die Liebeslieder sehr nah, da sie eigentlich alle Not verwandeln helfen.
In Dankbarkeit vor einem so großen Gefühl, welches allen Zwist, allen Haß, allen Neid, alles Unverständnis vor dem Andersartigen verwandeln hilft, habe ich zusammen mit meiner Frau eine wunderbare Auswahl an Liebesliedern der vergangenen Jahre getroffen und sie als mein Weihnachtsgeschenk an Euch auf eine Klangscheibe (CD) gegossen.
Mein Freund und langjähriger graphischer Weggenosse Jochen, hat eine wunderschöne Hülle dazu gestaltet, ein echtes kleines Geschenk zum Fest der Liebe.
Damit möchte ich Euch DANKE sagen, für Euer Mitgefühl, Euren Beistand, Eure Gesten der Liebe.

Die CD wird Mitte Dezember rechtzeitig zum Weihnachtsfest erscheinen und trägt den Titel: Liebeslieder – Minnesang.

Wer den Entstehungsprozess finanziell begleiten möchte, kann dies vorab schon gerne tun, da dies uns eine große Erleichterung wäre.
Wir haben eine einfache ökologische Papphülle gewählt wie auch bei den vorangegangenen Themen-CD`s HEILZEIT und FRIEDVOLLE KRIEGER.

Hier die Idee für Unterstützer:

10 Euro = 1 CD
20 Euro = 3 CD`s
50 Euro = 10 CD`s

Zuzüglich 3 Euro Porto im Innland

Für Unterstützung über 100 Euro und mehr erhaltet Ihr dementsprechend CD`s + Barden-T-shirt & Kalender und Eintrittskarten für das VIP-Konzert im Allgäu

Von Herzen Euch vielen Dank für Eure Empathie und Anteilnahme

Jens Eloas Lachenmayr

P.s. Nach dem wunderbaren Konzert im Kursaal Überlingen und dem fast überwältigenden positiven Nachklang haben Jörg und ich uns entschlossen dieses Jahr noch ein kleines feines Konzert im Allgäu anzunehmen.
Wir spielen als Duo dort am 17. November in wunderschönem Ambiente. Karten & Mehr unter Konzerte auf unserer Netzseite !!

Kommentare
  • Schreibe uns

  • Christiane 5. Dezember 2017 at 17:33

    Wieder ein Konzert verpasst! Aber wäre auch leider zu weit weg. Vielleicht klappt es beim nächsten mal und hoffe auf den Newsletter.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien