17 Nov

Die Chaisoseipoetie lädt ein zu Konzerten in der mongolischen Jurte

Die Chaisoseipoetie lädt ein zu Konzerten in der mongolischen Jurte

Die Chai – sosei – poetie (kurz: chaisocy)  lädt einWie wir schon angekündigt haben, werden wir wieder Konzerte in unserer mongolischen Jurte auf dem Herbstenhof zwischen Billafingen und Stockach-Seelfingen weiterhin veranstalten. Auf jeder Veranstaltung akzeptieren wir ab sofort auch die Regionalwährung Minuto.(www.minutocash.org) und tauschen in der Pause unsere Talentezettel aus.

Hier sind die Termine:
Samstag, 02. Januar 2016,  19 Uhr 
Samstag, 09. Januar 2016 , 19 Uhr  (letzter Termin !!!)

Die mongolische Jurte: Wie im Bauch der großen Mutter – geschützt von der Außenwelt, am Herdfeuer in unserem runden Wohnzimmer aus Filz. Draußen das Wetter, drinnen Musik und Gespräch.

Das Programm: Erstmals ganz neue Lieder aus dem Programm: “Die Blaue Blume” und aus dem Programm “Pilgerreise” – die Essenz aus jahrelangem Zusammenspiel innerhalb größerer und kleinerer Bardenformationen. Sie ist eine Pilgerreise hin zum eigenen Herdfeuer der Seele. Eine Hommage an das Leben, an das Göttliche in seiner weiblichen und männlichen Ausprägung in und um uns herum. Ein Minne-Lied an den Bruder und die Schwester in uns (keltisch: Anam Cara). Ein Liebeslied an das Leben…

Die Musiker: Mal mit anderen Bardenmusikern, mal zu zweit mit Frau Immergrün.

Alle Veranstaltungen werden erst mit einem kleinen ein-stündigem Konzert beginnen. Dann wird Tee in einer besonderen Form serviert. Selbstgemachtes und/oder ökologisches und vegetarisches Gebäck und Spezereien dürfen beigesteuert werden. Im Anschluss wird zu gemeinsamem Singen eingeladen. Der Abend klingt gesanglich und im gemeinsamen Gespräch aus.
Jede Veranstaltung erbittet einen Unkostenbeitrag zwischen 10 und 15 Euro (freie Entscheidung) und ein Scheit Holz fürs Feuer. Kinder frei. Vorverkauf in der La Piazza Buchhandlung in Überlingen unter 07551-91150 oder www.buchhandlunglapiazza.de
Für Abendkassen-Karten ist eine Vorbestellung unter 07557-9298423 oder info@eloasminbarden.de wegen der begrenzten Plätze unbedingt erforderlich. Info zur Anfahrt unter Kontakt.

Die Jurte inklusive Eloas Mín Barden kann auch exklusiv gemietet werden, um z.B. mit seinen Freunden einen schönen Abend zu verbringen. Anfragen bitte ebenfalls per Email oder Telefon.

Kommentare
  • Schreibe uns

  • gabriela brockerhoff 2. Dezember 2015 at 01:11

    hallo ,
    bin mir nicht sicher, ob meine telefonische anmeldung geklappt hat. zu zweit kommen wir am 05.12. in die jurte zur feier des lebens und des singens und der kreise miteinander.
    licht und liebe,
    gabriela

  • Monika Masur 25. November 2014 at 10:40

    Ich würde mich an allen vier Samstage Terminen im Dezember unverbindlich anmelden. Warum unverbindlich? Ich habe momentan meine Freundin weder telefonisch noch per SMS erreicht um zu fragen, wann wir uns nun im Dezember, sie wohnt weiter weg sehen. Und zum anderen muss ich mal sehen ob mein Geld wieder aus istfür alle male. Ich bitte um Mitteilung wie viele Tage vorher einen genaueren Anhaltspunkt gut wäre. Ich möchte ich von der Jurtenstimmung inspirieren lassen. Da erfahrungsgemäß der anderen Treffen, ich oft schauen musste wie ich weg komme, möchte ich anfragen, ob es auch möglich Jurte bis zum nächsten Morgen zu schlafen bis das erste Sammeltaxi kommt, wenn das letzte am Abend davor schon vorüber ist und ich nichts passendes zum mitfahren finden könnte? Das wäre einfach vom Stress her einfach, nicht jedesmal nachzudenken, in welcher Minute ich nun rechtzeitig verschwinde. Holzscheite schaue ich vom Peter Lorenz mitzunehmen, da wir hier selber nicht die Möglichkeiten leider haben mit Holz zu heizen, und wie so etwas aus dem Grunde hier nicht aufbewahren. Ich würde mich über eine Antwort freuen.

    Monika

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien